Checkweighing and inspection system manufacturers & suppliers

Startseite > Neuigkeiten > Produktneuheiten >

Prinzip und Struktur des SYNDAR-Röntgengeräts

Prinzip und Struktur des SYNDAR-Röntgengeräts

Ausgabezeit:2020-10-27

Das Röntgenbild des Sicherheitsröntgengeräts wurde 1895 vom deutschen Professor Röntgen entdeckt. Diese Art von Strahlung, die von einer Vakuumröhre emittiert wird, die Objekte durchdringen kann, hat im elektromagnetischen Spektrum eine stärkere Energie als sichtbares Licht, eine kürzere Wellenlänge und eine höhere Frequenz. Ähnliche Strahlungen umfassen kosmische Strahlung, Röntgenstrahlung usw.

Zur Erzeugung von Röntgenstrahlen muss eine Röntgenröhre verwendet werden, und die Grundstruktur der Röntgenröhre muss Folgendes aufweisen:

Kathodenfilament (Kathode)


Anode

Evakuierte Glashülle

Natürlich muss es eine Stromversorgung geben

Röntgen ist eine elektromagnetische Welle mit einer sehr kurzen Wellenlänge. Der Wellenlängenbereich beträgt 0,0006 ~ 50 nm. Der bei der Röntgensicherheitsinspektion üblicherweise verwendete Röntgenwellenlängenbereich beträgt 0,008 bis 0,031 nm (entspricht 40 bis 150 kV). Im elektromagnetischen Strahlungsspektrum liegt es zwischen Gammastrahlen und ultravioletten Strahlen und hat eine viel kürzere Wellenlänge als sichtbares Licht, das für das bloße Auge unsichtbar ist.

Die Radiographie nutzt hauptsächlich die Durchlässigkeit von Strahlung, Fluoreszenzeffekt und fotografischen Effekt

Röntgen interagiert mit Objekten

1. Der photoelektrische Effekt

2. Compton-Streuung (inkohärente Streuung)

3. Rayleigh-Streuung (kohärente Streuung)

4. Elektronenpaareffekt

Das Verfahren der Röntgenerzeugung besteht darin, zuerst die Stromversorgung einzuschalten, den Abwärtstransformator zu durchlaufen und das Röntgenröhrenfilament zu erhitzen, um freie Elektronen zu erzeugen und sich in der Nähe der Kathode zu sammeln. Wenn der Aufwärtstransformator die beiden Pole der Röntgenröhre mit Hochspannungselektrizität versorgt, steigt die Potentialdifferenz zwischen der Kathode und der Anode stark an, und die freien Elektronen im aktiven Zustand werden stark angezogen, was zu einem Bündel von Elektronen führt Elektronen wandern mit hoher Geschwindigkeit von der Kathode zur Anode. , Schlagen Sie die Atomstruktur des Anoden-Wolfram-Targets. Zu diesem Zeitpunkt findet eine Energieumwandlung statt, von der etwa 1% der Energie in Röntgenstrahlen umgewandelt wird und die restlichen 99% in Wärmeenergie umgewandelt werden. Ersteres wird hauptsächlich vom Röntgenröhrenfenster emittiert, und letzteres wird von der Wärmeableitungsanlage emittiert.

Syndar has been focusing on innovations in food packaging, weighing, and quality inspection and control. Experienced and aggressive employees

Neuigkeiten