Checkweighing and inspection system manufacturers & suppliers

Startseite > Neuigkeiten > Produktneuheiten >

Der Kunststoff-Metallabscheider SYNDAR verhindert, dass Metallverunreinigungen Spritzgussmaschinen und Extruder beschädigen

Der Kunststoff-Metallabscheider SYNDAR verhindert, dass Metallverunreinigungen Spritzgussmaschinen und Extruder beschädigen

Ausgabezeit:2020-10-27

Der Kunststoff-Metallabscheider kann magnetische oder nichtmagnetische Metalle (wie Edelstahl, Aluminium, Kupfer, Blei usw.) von langsam fließenden Materialien trennen. Es kann direkt am Zufuhranschluss der Spritzgießmaschine installiert oder allein verwendet werden.

Der Preis für Metallverunreinigungen?

In Bezug auf die Produktion: Reduzierung der Produktionseffizienz, Verkürzung der Lebensdauer von Ausrüstungskomponenten, vorübergehende Abschaltungen, Störung der normalen Produktionsanordnungen und Erhöhung des Abfalls

In Bezug auf die Qualität: Die Rate nicht qualifizierter Produkte ist gestiegen und das Risiko von Produktrückrufen

In Bezug auf die Wartung: Erhöhen Sie das Wartungspersonal und erhöhen Sie die Teilekosten

Der Schaden von Metallverunreinigungen?

In Bezug auf Spritzguss und Extruder: beschädigte Schraube, zerkratzter Zylinder, verstopfte Düse

In Bezug auf Formen: Blockieren Sie den Formläufer, blockieren Sie den Durchfluss, blockieren Sie den Heißkanal, erhöhen Sie die Schwierigkeit, Materialien aufzulösen, und kratzen Sie die Form mit Metall

Produktaspekt: Das fertige Produkt enthält Metall, das Kurzschluss und Nichtisolierung verursacht und die Oberfläche des Produkts zerkratzt

In Bezug auf die Zerkleinerungsverarbeitung: Beschädigung der Zerkleinerungsklinge, was zu mehr Metallfragmenten führt

In Bezug auf das Polier- und Kalandriersystem: beschädigte, geklopfte Kalanderwalze


Woher kommen Metallverunreinigungen?

Manuelles Zuführen und Öffnen von Materialbehältern

Verwenden Sie kontaminierte recycelte Materialien

Gebrochene Klingen oder Eisenspäne, die beim Drehen von Drehmaschinen entstehen

Die Nachlässigkeit des Personals

Flockende oder gemahlene Materialien aus Förderrohren

Vermeiden Sie böswillige Schäden

Wie kann verhindert werden, dass Metallverunreinigungen das Spritzgießen und den Extruder beschädigen?

Eine systematische Metalldetektions- und -trennungstechnologie kann dieses Problem lösen

Das Erfassungs- und Trennsystem des Kunststoff-Metallabscheiders kann magnetische und nichtmagnetische Metalle wie Edelstahl, Aluminium, Kupfer und Blei erkennen und trennen.

Verschiedene Produkte von Kunststoff-Metall-Separatoren eignen sich für alle Anwendungen in der Gummi- und Kunststoffindustrie und bieten Gesamtlösungen nach den spezifischen Bedürfnissen der Kunden. Dadurch wird die Sicherheit der Produktion gewährleistet, die Produktivität und Produktqualität verbessert, die Produktionsausrüstung geschützt und die Wartungskosten gesenkt sowie eine kontinuierliche und effiziente Produktion sichergestellt.

Produktbeschreibung des Kunststoff-Metallabscheiders

Der Kunststoff-Metallabscheider kann magnetische oder nichtmagnetische Metalle (wie Edelstahl, Aluminium, Kupfer, Blei usw.) von langsam fließenden Materialien trennen. Es kann direkt am Zufuhranschluss der Spritzgießmaschine installiert oder alleine verwendet werden. Produkte können

Es ist weit verbreitet in Bergbau-, Schmelz-, Lebensmittel-, Medizin-, Textil-, Chemie- und anderen Industrien!

Funktionsprinzip des Kunststoff-Metallabscheiders

Kunststoff-Metallabscheider bieten nur maximale Metalldetektion und -trennung. Anstelle von 100%. Aufgrund der Auswirkungen des Materialtransports und der Materialbedingungen sowie der Umweltauswirkungen um das Gerät usw. werden Metallfehlererkennung und Metallpartikel nicht getrennt.

Wenn zu viel Metall vorhanden ist, was zu zu viel Erkennungssignal führt, ist die Trennwand zu spät zum Öffnen und Schließen

Die Materialien werden durch Rohrleitung oder Vakuumsaugung gefördert

Fütterungsmethoden, die zu schnell sind. Automatische Fütterung wird nicht empfohlen


Arbeitsschritte des Metallabscheiders:

Das Rohmaterial passiert das Detektionssystem in einem fallenden Körper. Wenn Metall erkannt wird, wird der Entfernungsregler sofort aktiviert und das Rohmaterial, das Metallpartikel enthält, wird zum Abfallanschluss gedrückt und abgetrennt.

Anwendungseigenschaften des Kunststoff-Metallabscheiders

Erkanntes Produkt: Schüttgut, keine Leitfähigkeit

Materialanforderungen: trocken, gute Fließfähigkeit, keine Faser

Installiert in: Schüttgutfluss und Freifallumgebung

Gebrauchsindustrie: Kunststoffindustrie, Gummiindustrie

Anwendungseigenschaften des Kunststoff-Metallabscheiders

Ein spezieller Entfernungsmechanismus kann die schnelle und genaue Trennung von Metallpartikeln gewährleisten

Kompaktes Design, einfach in den Einlass des Extruders, der Spritzgießmaschine und der Blasformmaschine zu integrieren

Geeignet zum Trocknen, gute Fließfähigkeit, keine langen Fasern, keine elektrische Leitfähigkeit, Partikelgröße <10 mm

Die Materialtemperatur beträgt weniger als 80 ° C und die Temperatur überschreitet diesen Bereich. Wenn Sie eine spezielle Hochtemperaturoption zum Hinzufügen eines Kunststoff-Metallabscheiders auswählen können, müssen Sie Aspekte wie die Erhöhung des Budgets und die Änderung des Zuführsystems berücksichtigen. Aber es wird definitiv die Produktqualität verbessern, die Automatisierung erhöhen und die Abfallverwertung erhöhen. In vielen Fällen übersteigen die Vorteile der Vermeidung eines Unfalls die Investition in Kunststoff-Metall-Abscheider häufig erheblich. Die Verwendung verschiedener Produkte des Kunststoff-Metallabscheiders gewährleistet die Sicherheit der Produktion, spart Kundenkosten, erreicht den Zweck der Energieeinsparung und Verbrauchsreduzierung, verbessert die Produktivität und sorgt für eine kontinuierliche und effiziente Produktion. Durch die Auswahl verschiedener Produkte der SYNDAR-Kunststoff-Metallabscheidertechnologie können Sie die Investitionskosten in kürzester Zeit decken.


Syndar has been focusing on innovations in food packaging, weighing, and quality inspection and control. Experienced and aggressive employees

Neuigkeiten