Checkweighing and inspection system manufacturers & suppliers

Startseite > Neuigkeiten > Produktneuheiten >

Lebensmittelmetalldetektoren sorgen für Lebensmittelsicherheit! !

Lebensmittelmetalldetektoren sorgen für Lebensmittelsicherheit! !

Ausgabezeit:2020-10-27

Mit der schrittweisen Verbesserung der globalen Anforderungen an die Sicherheit von Lebensmittelmetalldetektoren und der Hygiene und Qualität exportierter Lebensmittel, um das gute Image und den Ruf des Unternehmens, die durch jahrelange harte Arbeit entstanden sind, nicht zu beschädigen und das Vermischen von Metallfremdgegenständen zu verhindern in Lebensmittelprodukte wird Qualitätsmanagement Muss Thema in.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass der Markeneffekt der Produkte des Unternehmens aufgrund des Einbaus von Metallfremdkörpern stark abnimmt. Wenn Sie es wiederherstellen möchten, müssen Sie härter arbeiten. Sobald das Stadium des Rechtsstreits erreicht ist, werden wahrscheinlich enorme Kosten für Rechtsstreitigkeiten und Entschädigungen anfallen. Wenn Metallfremdkörper eingemischt werden und Schäden an hochwertigen Produktionsanlagen verursachen, treten nicht nur Geräteschäden auf. Reparaturkosten verursachen auch verschiedene Abfälle in der Produktion.

Obwohl es im Produktionsprozess strenge Managementverfahren gibt und entsprechende Schutzmaßnahmen getroffen wurden, um das Einbringen von metallischen Fremdkörpern zu verhindern, können diese nicht vollständig ausgeschlossen werden. Metallmischung durch Rohstoffe, wie z. B. gebrochene Nadeln in Fleisch, Nägeln, Angelhaken, in pulverförmigen Rohstoffen gemischten Heftklammern usw.; Vom Menschen verursachte Ursachen wie Knöpfe, Münzen, Schlüssel, Ringe, Halsketten usw., vergessene Schraubendreher, Muttern, Schrauben, Schweißschlacke, unzureichende Reinigung von Metallspänen usw., die durch Reparaturen vor Ort in der Produktionsstätte verursacht wurden Ebenso wie die Technik in der Werkstatt, wie Alterung und fallender Rost der Ausrüstung, alte defekte Teile, die Teile auf dem Förderband, die zerbrochenen Teile des Edelstahlsiebs, der Aufschnittmaschine und die Brecherblätter usw. sind die Schuldigen des Metalls Mischen (der Autor stellte einmal einen Metalldetektorservice für eine Teefabrik bereit. Während des Tests waren nicht alle fertigen Produkte akzeptabel. Durch die Inspektion des Metalldetektors behauptete der Sicherheitsbeauftragte der Teefabrik wiederholt, dass der Tee nicht enthalten könne Metallabfälle. Später, nachdem ein Teil des fertigen Produkts ausgepackt und mit einem Magneten ausprobiert worden war, wurde ein großes Stück teeähnlicher Eisenabfälle entdeckt. Der Tee wird während des Verarbeitungsprozesses zwangsläufig in einer großen Eisenpfanne, der Eisenpfanne, verwendet ist ru im Laufe der Zeit gestochen und durch eingemischte Metallfremdkörper verursacht).


Traditioneller integrierter Metalldetektor

Wie erkennt man diese in Produkte eingemischten Metalle? Der früheste große Magnet über dem Lebensmittelförderband ist der Prototyp des Metalldetektors. Wenn der Metallfremdstoff im Produkt auf dem Förderband fließt, kann er durch die starke Anziehungskraft des Nadeldetektormagneten angezogen werden, aber seine Einschränkungen Sex kann nur Metalle erkennen, die von Natur aus magnetisch sind. Daher wurden Metalldetektoren mit perfekterer Leistung zur Verbesserung der Detektionsanforderungen gut eingesetzt. Sein Hauptdetektionsobjekt ist Metall. Metalle werden grob in drei Typen unterteilt, nämlich ferromagnetische Metalle, Nichteisenmetalle und Edelstahl. Die Schwierigkeit der Detektion wird durch die Permeabilität und Leitfähigkeit des Metalls selbst bestimmt. Wenn es sich um Eisenmetall selbst handelt, hat es magnetische Eigenschaften und eine gute elektrische Leitfähigkeit, so dass es leicht zu erkennen ist. Wenn es sich um Kupfer, Blei, Aluminium und andere Nichteisenmetalle handelt, haben sie, obwohl sie nicht magnetisch sind, eine gute elektrische Leitfähigkeit und sind relativ leicht zu erkennen. Es gibt viele Arten von Edelstahlprodukten, einige sind magnetisch und andere nicht, und die Leitfähigkeit ist auch unterschiedlich.

Edelstahlprodukte 304 und 316 werden am häufigsten in der Lebensmittelindustrie verwendet, daher wird ihre niedrigste Empfindlichkeit häufig als Haupterkennungsbereich für Metalldetektoren verwendet. Gegenwärtig sind die meisten Metalldetektoren integrierte Detektionsspulen. Aufgrund ihrer relativ guten Stabilität und Empfindlichkeit sind sie auch weit verbreitet.

Drei Spulen gleicher Größe und parallel zueinander sind in besonderer Weise im Erfassungskopf des integrierten Metalldetektors an einem Nichtmetallrahmen befestigt. Eine Spule in der Mitte ist mit einem Hochfrequenzgenerator verbunden, um ein Hochfrequenzmagnetfeld zu erzeugen; während die anderen beiden Spulen als Spulen verwendet werden, um hochfrequente Magnetfelder zu empfangen. Da sie gleich groß und in entgegengesetzter Richtung sind, heben sich die erzeugten Spannungen gegenseitig auf und die von der Spule ausgegebene Signalspannung beträgt 0. Die Detektionsspule weist eine hochempfindliche elektronische Waage auf. Wenn Metall durch den Erfassungskopf gelangt, stört es das Gleichgewicht des Magnetfelds, was zu einer Reihe kleiner Änderungen in einer Spule führt, und das gesamte Gleichgewicht ist unterbrochen. Dieses Phänomen wird verwendet, um das Vorhandensein von Metall zu erfassen. Das Obige ist eine kurze Beschreibung des Erfassungsprinzips des integrierten Metalldetektors.

Es gibt viele Faktoren, die die Erfassungsempfindlichkeit beeinflussen, einschließlich der Art, Form und Größe des Metalls, der Richtung des Eintritts in den Erfassungskanal, der Größe der Erfassungsspule und der Umgebung usw. Obwohl der Metalldetektor ein sehr gutes Detektionsgerät ist, gibt es auch Detektionsnachteile hinter seiner hervorragenden Detektionsleistung. Beispielsweise wird es stark von den produkteigenen Faktoren wie Produkttemperatur, Salzgehalt und Produkttemperatur beeinflusst. Die Verpackungsform usw. wirkt sich gleichzeitig aufgrund der Faktoren des Detektors selbst und der tatsächlichen Verwendungsumgebung usw. auch auf die Erkennung aus. Dies schränkt vor allem die Erkennungsempfindlichkeit des Metalldetektors stark ein und ermöglicht dem Benutzer auch die Erkennung von Fremdmetallobjekten. Das oben Genannte verursachte viel Ärger.

Hochleistungs-Röntgeninspektionsgeräte Röntgeninspektionsgeräte

Um hohe Standards in Bezug auf Hygiene und Qualitätskontrolle besser umzusetzen, haben Röntgen-Fremdkörperdetektoren, die zuvor im Bereich der medizinischen und Sicherheitsinspektionen weit verbreitet waren, auch begonnen, ihre hervorragenden Erkennungsfähigkeiten bei der Lebensmittelinspektion besser zu erfüllen.

Der Grund, warum Röntgeninspektionsgeräte von der Lebensmittelindustrie akzeptiert werden können, ist untrennbar mit der überlegenen Leistung der Wartung des Nadeldetektors für Röntgeninspektionsgeräte selbst verbunden. Wenn das Objekt den Röntgendetektionsbereich passiert, wird das Objekt von Röntgenstrahlen bestrahlt und durchdrungen und empfängt auf dem linearen Sensor restliche Röntgenstrahlen unterschiedlicher Intensität. Gleichzeitig wandelt der Linearsensor diese Signale in Datensignale um und überträgt sie an das Bild. Die Verarbeitungseinheit und dann die Bildverarbeitungseinheit verarbeiten das Signal, wandeln es in ein Videosignal um und senden es an den Monitor. Der Bediener kann den Zustand des Objekts sehen, wenn er die Inspektion auf dem Monitor besteht. Wenn das getestete Produkt mit Metall oder anderen relativ dichten Fremdkörpern gemischt wird, ist auch seine Fähigkeit, das Eindringen von Röntgenstrahlen zu blockieren, unterschiedlich. Das dichte Objekt behindert das Eindringen von Röntgenstrahlen, während die Röntgenstrahlen des Objekts mit niedriger Dichte relativ leicht zu durchdringen sind, was bedeutet, dass die Intensität der Röntgenstrahlen nach dem Eindringen in das Objekt unterschiedlich ist. Wenn Sie das Produkt auf dem Monitor sehen, werden Bilder mit unterschiedlicher Helligkeit und Dunkelheit angezeigt. Gleichzeitig ist der Röntgen-Fremdkörperdetektor Er kann automatisch Fremdkörper im Bild identifizieren.

Mit der starken Durchdringungskraft von Röntgenstrahlen und dem Prinzip der Bildgebung können nicht nur feine Metallpartikel oder feine Linien erfasst werden, die von Metalldetektoren nicht erfasst werden können, sondern auch nichtmetallische Fremdkörper, die von Hochleistungsgeräten nicht erkannt werden Nadeldetektoren. (Wie Glas, Stein, harter Knochen, harter Kunststoff, Gummi usw.), wodurch das Problem des Mischens anderer nichtmetallischer Fremdkörper im Produkt des Benutzers weitgehend gelöst wird und die Produktqualität des Benutzers eine neue Verbesserung erfährt . Darüber hinaus verwendet das derzeitige Röntgen-Fremdkörpererkennungsgerät die Abschirmfunktion zum Erkennen verschiedener Fremdkörper im Metallkonservenprodukt und die Fehlererkennungsfunktion zum Erkennen von Schäden oder Mängeln des Produkts. Diese Funktionsmerkmale sind alle Metalldetektionsmaschinen. Unübertroffen. Darüber hinaus wird im Inspektionsmodus des Röntgen-Fremdkörper-Inspektionsgeräts die weltweit erste genetische Algorithmus-Technologie (GeneticAlgorithms) auf die Röntgenbildverarbeitung angewendet, die für die Fremdkörpererkennung effektiver und umfassender ist und Lebensmittel besser macht sicher und sicherer. Ich glaube, dass in naher Zukunft in der Metalldetektionsbranche mehr High-Tech-Methoden eingesetzt werden, um die zunehmend strengere Qualität und kontinuierliche Verbesserung der Gesetze und Vorschriften zu bewältigen.


Syndar has been focusing on innovations in food packaging, weighing, and quality inspection and control. Experienced and aggressive employees

Neuigkeiten